Auch am vorletzten Tag der DJM zeigten sich die Saarländer stark im Rennen. Gleich am Morgen sicherte sich Carl Morris Magold ein Platz in der Finale über 200m Lagen, den er am Abend in Silber umwandelte. Timo Sorgius fischte sich ebenfalls Silber über 50m Freistil und 400m Freistil. Luca Leon Schumacher bewies das er auch über etwas kürzeren Strecken bereit ist alles zu geben, und erschwamm sich den Dritten Platz in der 400m Freistil Finale. Herzlichen Glückwunsch

Ergebnisse

...

Mehr ...

Nach drei Tagen Wettkampf, erschwammen sich unseren Athleten zehn Medaillen bei den Deutschen Jahrgangs Meisterschaften in Berlin. Michael Raje , der über 50m Brust, nicht nur Gold erzielte, er brach auch den alten Rekord aus dem Jahr 2004 von Arnicke Troy. Ebenfalls stark in diesen drei Tagen Wettkampf zeigte sich auch Timo Sorgius der bis jetzt zweimal Gold und einmal Silber ergatterte. Luca Leon Schumacher bewies seine Stärke über die langen Distanzen. Er wurde über die 800m und 1500m Freistil den Deutscher Jahrgangsmeister. Erfreut ...

Mehr ...

Mit 15 Athleten fuhren die saarländischen Landestrainer Felix Weins und Jens Lohaus zur Titeljagd zu den Süddeutschen Meisterschaften „Lange Strecken“ nach Würzburg. Am Ende war nach zwei anstrengenden Tagen die Ausbeute der SSG Saar Max Ritter Athleten durchaus beachtlich. So fuhr Emelie Schnagl (Jg. 2001, SC Illingen) am Sonntag mit zwei Süddeutschen Meistertiteln zufrieden wieder zurück ins Saarland. Hannah Schirra (Jg. 2003, SC Illingen) krönte ihre Leistungen mit zwei Silbermedaillen. Ebenfalls Vize Süddeutscher Meister in seinem Jahrgang wurde Carl Morris Magold (Jg. 2004, SV 08 Saarbrücken). Valentina Schön (Jg. 2002, SF St. Ingbert) und Timo Sorgius (Jg. 2003, WSF Zweibrücken) komplettierten jeweils mit Bronze das Medaillen-Paket. Bei den ...

Mehr ...

An diesem Wochenende fanden parallel die Wettkämpfe der 1. und 2. Bundesliga im Schwimmen statt. In der 1. Bundesliga unsere Mädels an den Start. Ziel der Mädels war der Erhalt der Klasse. So fuhr am Freitag unser Landestrainer Jens Lohaus mit einem sehr jungen Team nach Essen. Hier kämpften die besten 12 Mannschaften aus Deutschland um den Titel. Nach zwei anstrengenden Tagen stellte sich heraus, wer zu den besten zehn Teams zählt, die sich auch im nächsten Jahr in der obersten Klasse messen dürfen. Die 11.- und 12.-platzierte Mannschaft steigt in die 2. Bundesliga ab und räumt ihren Platz für die ersten beiden Platzierten aus der 2. Bundesliga. Unsere Mädels stellten sich über zwei Tage dieser Herausforderung mit vollem Elan und pendelten aufgrund ...

Mehr ...

Am Freitag, den 25.01.2019, fuhr unser Landestrainer Jens Lohaus unterstützt von dem Zweibrücker Trainer, Thomas Schappe, mit den beiden Jungs-Mannschften zum Finale der Deutschen Meisterschaften im Schwimmen der Jugend nach Essen. Hier trafen die besten Schwimmern/innen der jüngeren Jahrgänge in einzelnen Klassen aufeinander und schwammen als Teams um die Titel. Nachdem in der Klasse Jugend D männlich bereits 2018 der Titel an die Saarländer ging, qualifizierten sich unsere Jungs 2019 erneuert und versuchten auch in diesem Jahr den Titel in der Klasse Jugend C zu holen. Nach einem spannenden und harten Kampf über zwei Tage konnten unsere Jüngsten (Michael Raje, Nikita Sorel Haubrich, Max Baumann, Eugen Zapp, Johannes Paulus und Brandon Goenawan) nicht ...

Mehr ...

Seite 1 von 7